Navigation
Trau Dich Trauern

Trauer bei Erwachsenen

Wenn ein nahe stehender Mensch stirbt, trauern Erwachsene und reagieren auf ihre jeweils eigene Art mit unterschiedlichsten Gefühlen auf den Verlust. Eine besondere Herausforderung sind in dieser Situation eigene Kinder, die ebenfalls trauern. Erwachsene wollen ihren Kindern helfen, mit der Trauer und der neuen Lebenssituation umzugehen. Sie wissen, dass ihre Kinder jetzt besonders auf sie angewiesen sind und Liebe und Unterstützung, verlässliche Beziehungen, Stabilität und Kontinuität in ihrem Tagesablauf brauchen.

Beratung und Unterstützung

Schwerpunkte sind einerseits die Begleitung im eigenen Trauerprozess und andererseits der Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen. Auch wenn Erwachsene z.B. als Pflegeeltern selbst nicht direkt vom Verlust betroffen sind, kann eine Unterstützung hinsichtlich der trauernden Kinder und Jugendlichen hilfreich sein.

Weitere Informationen