Navigation
Trau Dich Trauern

Selbstverständnis unserer Arbeit

Unser Anliegen ist es, Kindern und Jugendlichen einen eigenen geschützten Raum für ihre Trauererlebnisse und –erfahrungen anzubieten.

In diesem Rahmen möchten wir Kinder und Jugendliche ermutigen, Gefühle soweit wie möglich zuzulassen, sie als Ausdruck ihrer individuellen Trauer wahrzunehmen und anzuerkennen. Dabei berücksichtigen wir den Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen, ihre Persönlichkeit, ihre spezifische Lebenssituation und ihr soziales Umfeld.

Es ist uns wichtig, sie als eigenständige junge Menschen mit individueller Ausdrucksform anzuerkennen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit anderen betroffenen Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu kommen.

Einfühlsames Zuhören und ehrliches Beantworten von Fragen sind uns besonders wichtig.

Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche darin zu unterstützen, dem erlebten Verlust einen Platz in ihrem Leben einzuräumen und Erinnerungen als etwas Wertvolles zu erfahren.

Weitere Informationen